Ursprungsland

  • Deutschland

Aktuelle Standorte:

  • Deutschland - (+1.100)
  • Österreich

Geplante Länder:

  • Deutschland, Österreich, Schweiz


Schülerhilfe

Das Erfolgsmodell Schülerhilfe


Die Schülerhilfe eröffnet Lebens-Chancen. Für Schülerinnen und Schüler und für Sie! Werden Sie Franchise-Partner beim größten Franchise-System der Branche und profitieren Sie von unserer über 30-jährigen Erfahrung als Franchise-Geber. Unser Franchise-Modell bietet Unternehmern wie Ihnen die Möglichkeit, sich erfolgreich mit einer eigenen Franchise-Schülerhilfe selbständig zu machen.

Ob als Pädagoge oder mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund - unser Franchise-Modell eröffnet Ihnen viele Chancen. Mehr als 370 Franchise-Partner haben bereits ihre Chance erkannt. Werden auch Sie Teil dieser starken Gemeinschaft!

Gestalten Sie als Franchise-Partner der Schülerhilfe Zukunft für Schülerinnen und Schüler und für sich selbst. Als Franchise-Partner der Schülerhilfe können Sie sich in einem gesellschaftlich sinnvollen Zukunftsmarkt selbständig machen.

Mit rund 1.100 Standorten in Deutschland und in Österreich gehört die Schülerhilfe zu den größten Franchise-Systemen und ist Marktführer im Bildungs-Franchising. Seit über 40 Jahren entwickeln wir uns kontinuierlich weiter und stehen für qualitativ hochwertige Nachhilfe.

Franchise-System

Qualitätssicherung durch ein TÜV-geprüftes Qualitätsmanagementsystem

Als erster Nachhilfeanbieter in Deutschland und Österreich führt die Schülerhilfe ein Qualitätsmanagementsystem nach der international gültigen Norm DIN EN ISO 9001 ein. Das Prüfsiegel garantiert, dass zertifizierte Schülerhilfen nach gleichen Abläufen und Prozessen arbeiten, die fortlaufend weiterentwickelt und regelmäßig durch den TÜV Nord überprüft werden.

Die Zentrale sowie rund ca. 800 Schülerhilfen sind bereits durch die externen Auditoren zertifiziert.

Unsere Franchise-Partner profitieren vor allem auch von den praktischen Erfahrungen, die wir als Franchise-Geber mehr als 30 Jahre lang sammeln konnten. Dadurch können wir unseren Partnern einen Weg in die Selbstständigkeit anbieten, mit einer Erfolgsquote von 96%.

Als Franchise-Partner der Schülerhilfe sind Sie Ihr eigener Herr mit einem starken Partner im Rücken. Mehr als 350 Franchise-Partner haben bereits ihre Chance erkannt. Werden auch Sie Teil dieser starken Gemeinschaft!

Was wir von Ihnen erwarten - Haben Sie das richtige Profil?

Um sich mit der Schülerhilfe selbstständig zu machen, brauchen Sie eines nicht: Ein Lehramtsstudium. Als Leiter der Schülerhilfe sind Sie nämlich nicht nur für das pädagogische Konzept verantwortlich, sondern zunehmend auch für Führungs- und Organisationsaufgaben. Unsere Franchise-Partner kommen deshalb aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern.

Ein Hochschulabschluss ist zwar wünschenswert. Wichtiger als Ihre formale Ausbildung sind aber eine Reihe von anderen Eigenschaften: Zunächst einmal sollten Sie langfristig motiviert sein, als selbstständiger Unternehmer in einem gesellschaftlich sinnvollen Bereich ein attraktives Einkommen zu erzielen.

Soziale Kompetenz und unternehmerisches Geschick

Darüber hinaus sollten Sie über soziale Kompetenzen verfügen:

Von zentraler Bedeutung ist dabei der Spaß am Umgang mit Menschen. Denn Sie arbeiten nicht nur mit dem Team Ihrer Schülerhilfe zusammen, sondern auch mit den Schülern, mit den Eltern und Lehrern der Schüler und mit der lokalen Öffentlichkeit.

Pädagogisches Interesse, Teamfähigkeit und kommunikatives Geschick erleichtern diese Zusammenarbeit ebenso wie ein Auftreten, das durch persönliche und fachliche Kompetenz überzeugt.  

Sie müssen kein Pädagoge sein, um eine Schülerhilfe erfolgreich zu leiten. Wichtig ist vor allem unternehmerisches Talent. Wenn Sie bereits Berufserfahrung im Vertrieb oder in Führungspositionen gesammelt haben, ist das ein Vorteil. 

Auf jeden Fall sollten Sie Initiative und Durchsetzungskraft zeigen, über organisatorische und kaufmännische Fähigkeiten verfügen, erfolgsorientiert denken und handeln. Und natürlich müssen Sie bereit sein, das unternehmerische Risiko und die nötigen Investitionen als Herausforderung und Chance zu verstehen.

Gründerprofil

Um das neue Unternehmen langfristig erfolgreich zu betreiben, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Die Partner der Schülerhilfe kommen aus unterschiedlichen Bereichen. Es ist nicht notwendig, Lehrer zu sein oder pädagogische Fachkenntnisse zu haben; wichtig sind vor allem Spaß an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, kaufmännische Kenntnisse, Vertriebserfahrungen und Personalführung.

Investment

Die Investitionssumme, Gebühren und notwendiges Eigenkapital:

  • Investitionssumme und Betriebsmittel: 50.000 - 70.000 €
  • Eigenkapital: 10.000 - 15.000 €
  • Franchise-Einstiegsgebühr: 14.000 € netto
  • Franchise-Gebühr mtl.: zwischen 545 € - 900 € netto (je nach Standortgröße)
  • Werbegebühr mtl.: 490 € netto

In den ersten 6 Monaten einer Neueröffnung entfällt die Marketinggebühr und die Franchise-Gebühr reduziert sich monatlich um 100€.

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und werden Sie Franchise-Partner/in! Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie! Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per E-Mail an!

Frau Herr