Ursprungsland

  • Deutschland

Aktuelle Standorte:

  • Deutschland - (6)

Geplante Länder:

  • Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweiz


Schnitzelalm

Schnitzelalm - Erste traditionell allgäuerische Restaurant- und Systemgastronomie Franchise Marke!

Schnitzel zählten schon immer und werden auch zukünftig, laut den aktuellsten Marktstudien, zu den beliebtesten Gerichten mit den höchsten Steigerungsraten gehören. 

Sei es als Schweine-, Kalb- oder Puten-Schnitzel. Wir bieten 30 verschiedene Schnitzel-Varianten mit 10 Beilagen nach Wahl und Salate. Dazu Allgäuer Schmankerl, Suppen und verschiedene Desserts. Auch an den Nachwuchs wird dabei mit einer speziellen Kinderkarte gedacht .

Unser Ziele: 

  • Wir wollen nicht nur eine Lizenz verkaufen
  • Unser Bestreben ist eine langjährige, tragfähige Partnerschaft
  • Nicht nur einen Namen verkaufen, sondern eine durchdachte Lösung zur Verfügung stellen
  • Mit fairen Bedingungen die Grundlage für eine wirtschaftlich positive Zukunft zu legen
  • Die Basis für eine entspannte Existenz ohne Zukunftsängste legen
  • Eine Basis schaffen, auf der man mit den “Großen“ im Wettbewerb mithalten kann

Franchise-System

Bereits im Jahr 2004 wurde mit der Planung des Schnitzelalm Konzeptes begonnen. Noch im selben Jahr wurde die erste Schnitzelalm in Bad Hindelang eröffnet. Sie stellt heute die Mutter-Alm dar, in der auch die Verwaltung und Geschäftsleitung untergebracht sind. Weitere Schnitzelalm Restaurants wurden dann in Fischen, Füssen, Bad Grönenbach, Netphen und zuletzt Morsbach erfolgreich eröffnet.

Jede Schnitzelalm bietet 30 verschiedene Schnitzel-Variationen an. Die Rezepturen sind ausgefeilt, standardisiert und gewährleisten dem Gast in allen Schnitzelalmen ein gleichbleibendes Geschmacks- und Qualitätserlebnis. Die Zusammenstellung der Gerichte wurde über Jahre erprobt und optimiert.

Schnitzelgerichte werden als einziges Gericht über Jahre hinweg immer in den Top 10 der Beliebtheitsskala aufgeführt. Sie gehören zu den meistverkauftesten Gerichten, sind bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt und unterliegen keinem kurzfristigen Modetrend.

Die Schnitzelalm bietet:

  • Erlebnis-Systemgastronomie mit entsprechendem Spaßfaktor
  • Beliebte 2 Meter-Schnitzel, ideal für Geburtstags-, Familien- oder Vereinsfeiern
  • Veranstaltungen unterschiedlichster Art
  • Motorsportveranstaltungen
  • Motivationsseminare mit coolen Rahmenprogrammen
  • Bierverkostungen

Ein Ambiente mit “Gästezulaufgarantie“

Das Wort “Alm“ suggeriert schon beim Vorbeifahren Gemütlichkeit und Bodenständigkeit. Die Ausstattung im Allgäuer Stil spiegelt ein gewisses Urlaubsflair wieder. Die Kleidung des Servicepersonals im Trachtenstil unterstützt diesen Eindruck und vermittelt Gastfreundschaft

Äußerst wirksames Marketingkonzept

Schnitzelalm-TV: In den Gasträumen sind TV-Geräte installiert, auf denen in sinnvoller Abfolge verschiedene Spots gezeigt werden. Werbung über unsere Nachspeisen, Cocktails, Event-Berichte von Veranstaltungen und Merchandising-Artikel. Dadurch werden die Zusatzverkäufe deutlich verbessert.

Intensive Nutzung von Internet-Plattformen 

Die Schnitzelalm Facebook Plattform hat sich mittlerweile zu einem sehr stark frequentiertem Medium entwickelt, über das in hohem Maße neue Gäste gewonnen werden. 

Training und Schulung

Wir bieten eine ausgefeilte Abfolge von Coaching-Maßnahmen, sowohl für das Küchen- als auch das Service-Personal, da nur so eine exakte Einhaltung der Vorgaben bei Rezepturen und den Prozessen gewährleistet ist. 

Schulungsmodule

  • Mitarbeiterführung
  • Kommunikation intern und extern
  • Motivationsseminar
  • Servicequalität
  • Betriebswirtschaft in der Gastronomie
  • Nutzung von Social Networks

Systemgastronomie ist nicht immer Fastfood!

Bei uns liegt hier die Betonung eindeutig auf “System“. Je systematischer die Vorgehensweisen ausgetüftelt sind, umso geringer der Aufwand und desto besser der Ertrag. Daher haben wir für die Kerntätigkeiten innerhalb der a la Carte Gastronomie Handbücher entwickelt, die es sowohl dem Küchenpersonal wie auch dem Service erleichtern, ihre Tätigkeiten ohne Zeitverlust und mit bestmöglicher Effizienz zu erledigen.

Die Vorgaben sind so exakt definiert, das man bei der Personalsuche auch auf den Koch verzichten kann, da mit unserem System auch ein Quereinsteiger durchaus in der Lage ist, sich schnell in die Thematik einzuarbeiten und kurzfristig alle Prozesse in der Küche zu beherrschen.

Wir haben klar definierte Controlling-Instrumente entwickelt, um jederzeit und vor allem rechtzeitig reagieren zu können, wenn entsprechende Kennzahlen aus dem Ruder laufen. Ausgefeilte Frühwarnsysteme sorgen hier für die Einhaltung der vereinbarten Kennzahlen.

Der Betreiber wird nach Übernahme der Franchise-Lizenz nicht alleine gelassen, sondern genießt über die gesamte Vertragslaufzeit eine nachhaltige, sowohl operative wie auch wirtschaftliche Projektbetreuung.

Gründerprofil

Um eine Schnitzelalm langfristig und erfolgreich zu betreiben, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Offenheit
  • Motivation und Engagement
  • Qualitätsbewusst
  • Problemlöser(in)
  • Vertriebserfahrung
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Personalführung
  • Gastronomie-Erfahrung von Vorteil

Investment

Die Investitionssumme, Gebühren und notwendiges Eigenkapital:

  • Investitionssumme und Betriebsmittel: ca. 100.000€
  • Eigenkapital: 25.000 €
  • Franchise-Einstiegsgebühr: 15.000 €
  • Franchise-Gebühr mtl.: 7 % vom Nettoumsatz
  • Werbekosten mtl.: keine

WAS IST MEIN NÄCHSTER SCHRITT?

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und werden Sie Franchise-Partner/in! Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie! Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per E-Mail an!

Frau Herr